Büchsenmacherei Thorsten Werner

Makers of fine Guns and Rifles - Büchsenmachermeisterbetrieb und Jagdwaffenmanufaktur - Zielfernrohrmontagen - Jagdwaffen - Sportwaffen - Optik - Sicherheitszubehör für Ihre Person und Ihr Grundstück


Titannitrierung (PVD Beschichtung - Physical Vapor Deposition))

Physical Vapor Deposition oder kurz PVD ist eine Hochleistungsbeschichtung mit perfekten Gleiteigenschaften und extrem hoher Abriebfestigkeit.

Der Begriff physikalische Gasphasenabscheidung (englisch physical vapour deposition, kurz PVD), selten auch physikalische Dampfphasenabscheidung, bezeichnet eine Gruppe von vakuumbasierten Beschichtungsverfahren bzw. Dünnschichttechnologien. Anders als bei Verfahren der chemischen Gasphasenabscheidung wird mithilfe physikalischer Verfahren das Ausgangsmaterial in die Gasphase überführt. Das gasförmige Material wird anschließend zum zu beschichtenden Substrat geführt, wo es kondensiert und die Zielschicht bildet.

Die geringe Schichtstärke spiegelt die vorbehandelte Werkstückoberfläche wider: gestrahlte Teile erscheinen nach dem Beschichten matt, während aufpolierte Teile anschließend in der beschichteten Farbe glänzen.

Im Gegensatz zu Cerakote ist hier die Farbenauswahl jedoch stark eingeschränkt:

Gold - Kupfer - Anthrazit - Grau - Silber - Braun - Blau - Bronze - Messing - Schwarz

Aufgrund der hohen Temperaturen von 450° in der Brennkammer eignet sich die PVD Beschichtung nur für Stahlteile und erfordert im Falle einer Beschichtung wesentlicher Waffenteile (Lauf, Verschluss) einen anschließenden Neubeschuss durch das Beschussamt.


Ideal für Kipplaufbüchsen, Repetierbüchsen und Kurzwaffen.
Angewendet wird dieses Verfahren auch für Messer, Autozubehör/Autoteile, Schmuck und uvm.!
 Alle Stahlteile können beschichtet werden!




Verschlusssystem Pistole Mauser 08.

Innenseite Vergoldung - Außen Magic Blue.




Revolver Trommelbeschichtung.